Neue Marketing-Berufsfeldstudie

Dienstag, 21. August 2018
Forschung der Quadriga Hochschule Berlin

Der Einfluss des Marketings auf die Unternehmensstrategie ist oft nur gering – das bestätigt auch eine neue Studie der Quadriga Professor*innen Andrea Kindermann und Rene Seidenglanz mit Elisa Lopper.

Ein Grund dafür: Marketing-Abteilungen haben nur selten das Aufgabenspektrum, das sie gemäß der Marketing-Lehre haben sollten: Statt Produkt, Preis, Vertrieb und Kommunikation zu gestalten, beschränkt sich der Verantwortungsbereich des Marketings meist auf die Marketing-Kommunikation.  Nur eine Minderheit ist auch für das Produktmanagement zuständig. Weniger als die Hälfte ist in der Lage, Geschäftsmodell- und Serviceinnovationen zu entwickeln.

 

Die Studie liefert interessante Erkenntnisse darüber, was Erfolg in Marketing-Einheiten bedeutet und wie es um die Optimierungspotentiale organisationaler Performance von Marketing-Abteilungen steht.
Sie legt zudem offen, welche Kompetenzen Marketing Professionals in Zukunft für unverzichtbar halten – und welche nicht.
Wer sich also umfassend über den Stand der Profession des Marketing-Managers und die Erfolgsfaktoren guter Marketing-Organisation informieren möchte, ist mit der aufschlussreichen Studie „Was erfolgreiche Marketing-Teams auszeichnet.
Organisation, Führung, Digitalisierung“ bestens gerüstet, um das eigene Marketing-Team zum Erfolg zu führen. Die Studie kann unter folgendem Formular gedownloaded werden:

 

Studie kostenfrei downloaden

 

Und wie und warum sich CMOs verändern müssen, erklärt Jan Pilhar auf dem Transform Your Business Festival. Der Teaser-Clip auf Youtube.