Graduation Day 2018

Freitag, 27. Juli 2018
Feierliche Zeugnisverleihung an der Quadriga Hochschule Berlin

Dass mit Kompetenz und Wissen auch Verantwortung in Organisationen und Unternehmen verbunden ist, wissen die neuen Absolventen der Studienprogramme der Quadriga Hochschule Berlin nur zu gut. Doch nicht nur im wirtschaftlichen, sondern auch gesellschaftlichen Bereich übernehmen die am 27.07. Graduierten als Teil einer Elite der deutschen Gesellschaft Verantwortung, worauf nicht zuletzt Staatssekretärin Sawsan Chebli in ihrer Laudatio Bezug nahm.

Quadriga Hochschulpräsident Prof. Peter Voß eröffnete mit einer Ansprache den diesjährigen Graduation Day. So ermutigte er die Graduierten in seiner Rede zum „Glück der Tüchtigen“: Es komme zwar auf den richtigen Moment und das nötige Fünkchen Glück an,  durch das Studium an der Quadriga Hochschule seien jedoch die wichtigsten Grundsteine für eine erfolgsvolle Zukunft gelegt. Denn das erworbene Wissen und die angeeigneten Führungskompetenzen ermöglichen es den Absolventinnen und Absolventen schnell und sicher sich verändernde Bedingungen zu analysieren und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen.

Um Verantwortung drehte sich auch die Laudatio der Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement Sawsan Chebli. Die Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund zog in ihrer klugen Rede nicht nur positive Bilanz für Deutschlands gegenwärtige wirtschaftliche und symbolische Situation, sondern verwies auch auf die gesellschaftliche Verantwortung von Führungskräften über den eigenen wirtschaftlichen Kontext hinaus als Elite der Gesellschaft. Des Weiteren plädierte Sawsan Chebli  für die Bereitschaft aktiv zu handeln und die Verantwortung ernst zu nehmen als Führungskraft anderen Menschen einen Kompass an die Hand zu geben, um offen und flexibel zu sein und dabei mit Herz und Verstand Haltung zu bewahren.

Nach der feierlichen Zeugnisverleihung mit Reden der einzelnen Kurssprecher*innen und Ehrungen der besten Abschlussarbeiten steigerte sich das Verantwortungsbewusstsein zur Abschluss-Euphorie. Bei anschließendem Sektempfang feierten die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Familien und Freunden diesen wichtigen Schritt ihrer Karriere..

Wir wünschen unseren Graduierten alles erdenkbar Gute und das von Prof. Voß erwähnte nötige Fünkchen Glück, um auch in Zukunft verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen und persönlich als auch professionell stets weiterzukommen.

Zur Fotogalerie des Abends gelangen Sie hier.