Kompaktstudium Politikmanagement & Public Affairs

Wer im Bereich Public Affairs erfolgreich agieren möchte, braucht neben einem grundlegenden Systemverständnis eine solide Kenntnis des Handwerkzeugs der Interessenvertretung. Das Kompaktstudium Politikmanagement & Public Affairs ist ein praxisnahes Ausbildungsformat für Berufstätige, die sich zum „Public Affairs Manager (Quadriga Hochschule Berlin – Executive Education)" weiterbilden möchten.

In zwei Präsenzphasen mit insgesamt zehn Seminartagen kombiniert der sechsmonatige Kompaktstudiengang das theoretische Fundament mit praktischen Übungen, die in Seminaren und Workshops vermittelt werden. Namhafte Referenten geben ihre Erfahrungen und Expertise weiter. Sie stellen weit über die theoretischen Grundlagen hinaus praxisrelevante Techniken und Strategien vor.

Überblick

 

Form des Studiums

  • Berufsbegleitendes Kompaktstudium in Berlin. Die Präsenzphasen werden durch Lehrbriefe und Webinare ergänzt.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter in Hauptstadtrepräsentanzen von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und weiteren Organisationen
  • Vertreter von Ministerien, Bundesbehörden und Abgeordnetenbüros, die Aufgaben im Bereich Public Affairs übernehmen (ggf. neben ihrer Hauptbeschäftigung)
  • PR- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, Verbänden, Institutionen und Organisationen, die ihre Kenntnisse im Bereich Politikmanagement und Lobbying erweitern möchten.

Voraussetzungen

  • Hochschul-, Fachhochschul-, Berufsakademieabschluss und erste Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/Public Affairs zum Beginn des Studiums
    und/oder

  • Allgemeine Hochschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/Public Affairs zum Beginn des Studiums

Aufbau

  • 3 inhaltliche Kompetenzfelder verteilt auf 2 Präsenzphasen in Berlin mit insgesamt 10 Präsenztagen sowie 13 Lehrbriefe und Webinare

Dauer

  • 6 Monate

Gruppengröße

  • max. 20 Teilnehmer

Betreuung

  • Individuelle Betreuung via Telefon und E-Mail sowie persönlicher Kontakt während der Präsenzphasen
  • Aktiver Austausch mit den Kommilitonen online über das Lernportal

Abschluss

  • Absolventen erhalten nach erfolgreicher Bearbeitung der Aufgaben sowie der Teilnahme an den beiden Präsenzphasen das Abschlusszertifikat "Public Affairs Manager (Quadriga Hochschule Berlin – Executive Education)"

Curriculum

In drei inhaltlichen Kompetenzfeldern wird in sechs Monaten ein breites theoretisches sowie praktisches Wissensspektrum über erfolgreiche Public Affairs Arbeit vermittelt. Aufbauend auf einem zielorientiert vermittelten Grundlagenwissen werden die Teilnehmer mit den wichtigsten Techniken der Interessenvertretung vertraut gemacht und erwerben wertvolle Spezialkompetenzen für die Praxis.

 

Kompetenzfeld 1: Grundlagen

  • Public Affairs im Überblick
    - Definitionen
    - Entwicklungen und Trends
  • Gesetzgebungsprozesse
    - Institutionen
    - Politische Abläufe
  • Hintergründe politischer Entscheidungen
    - Entscheidungsprozesse
    - Machtstrukturen
  • Responsible Lobbying
    - Ethische Grundsätze und Kodizes
  • Europäische Gesetzgebung und Interessevertretung auf europäischen Raum

Sie erhalten einen Überblick über die Gesetzgebung und ihre Akteure in Deutschland sowie eine Einführung in Regierungs- und Verwaltungsprozesse. Darüber hinaus stehen die der Interessenpolitik zugrundeliegenden Dynamiken im Mittelpunkt: politische Mechanik und Hintergründe politischer Karrieren, Rituale und Manöver in der Politik.

 

Kompetenzfeld 2: Techniken

  • Strategische Planung von In­teressen­ver­tretung
    - Strategieentwicklung
    - Strategieimplementierung
  • Medientraining
    - Mediensensibilisierung
    - Kameratraining
  • Verfassen zielführender Positionspapiere
  • Die andere Perspektive: Tipps eines Lobbyierten

Wie wird Lobbyarbeit zielgenau konzipiert und umgesetzt? Welche Spezifika gelten im föderalen System Deutschlands, welche im EU-Dschungel? In diesem Kompetenzfeld lernen Sie praxisnah, wie es gelingt, das Profil der eigenen Organisation zu schärfen und mit der eigenen Position Entscheidungsträger zu überzeugen. Dabei durchlaufen Sie auch ein praktisches Medien- und Rhetoriktraining, um Ihre Botschaft vor Kamera, Mikrofon und Publikum überzeugend zu vermitteln. Zudem lernen Sie erfolgreiche Lobby-Techniken kennen, die zugleich ethische Standards berücksichtigen.

 

Kompetenzfeld 3: Sozialkompetenzen

  • Verhandlungsführung
    - Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern vorbereiten und führen
  • Umgang mit kritischen Situationen
    - Krisenkommunikation
    - Krisenmanagement
  • Digital Public Affairs
    - Planung und Steuerung von digitaler Public Affairs
  • Reputation Management
    - Reputation, Nachhhaltigkeit und CRS verankern

Verhandlungsgeschick ist im politischen Kontext unabdingbar. In diesem Training lernen Sie, wie auch schwierige Verhandlungen erfolgreich geführt werden. Sie trainieren konstruktive Verhandlungsstrategien und -techniken, mit denen Sie konstruktive und faire Ergebnisse erzielen können. Sie lernen professionelle Verhandlungstaktiken kennen, um Ihre Interessen gezielt zu positionieren. Da politische Kommunikation in einem sich permanent wandelnden Kommunikationsumfeld stattfindet, können Ereignisse unerwartet auf der Tagesordnung erscheinen und Reaktionen von Unternehmen, Verbänden, Parteien oder Organisationen erzwingen. In diesem Kompetenzfeld erlernen Sie, wie Sie flexibel reagieren und sich auf zahlreiche Szenarien vorbereiten.

 

Aufbau & Struktur

Wesentliches Kennzeichen des Kompaktstudiums Politikmanagement & Public Affairs ist die hohe Praxisnähe. In Präsenzphasen und Webinaren werden Theorie- und Praxiskenntnisse vermittelt. Zudem erhalten die Teilnehmer exklusive Einblicke in den Politikbetrieb verschiedener Berliner Akteure. Lehrbriefe dienen als Leitfäden und liefern entsprechendes Hintergrundwissen. Diese und weitere Begleitmaterialien zum Kompaktstudium finden Sie im onlinegestützten Lernportal.

 

Präsenzphasen gemeinsames Netzwerken

  • praxisnahes und interaktives Lernen in Seminargruppen
  • Austausch mit Fachleuten und anderen Teilnehmern praxisrelevante Übungen

 

Webinare  interaktive Live-Sessions

  • flexibles Lernen von zu Hause oder im Büro
  • Austausch im virtuellen Seminarraum via Chat

 

Praxistermine  Einblicke vor Ort

  • exklusive Besuche bei Akteuren aus Politik, Wirtschaft oder Medien
  • Anwendung des zuvor Gelernten in praxisnahen Diskussionen

 

Lehrbriefe  komprimiertes Wissen

  • praxisrelevantes Hintergrundwissen zur individuellen Vor- oder Nachbereitung
  • digital über das Lernportal abrufbar

 

Didaktisches Konzept

Das Kompaktstudium verbindet Elemente klassischer Studieninhalte mit interaktiven Methoden. So wechseln sich im Rahmen des Studiums Vorträge, Gruppenarbeiten, Workshops und Praxisbesuche ab. Die Expertise der Referenten spielt hier eine ebenso große Rolle wie der Erfahrungsschatz der Teilnehmer. Gemeinsamer Austausch und Diskussionen sind so Bestandteil einer jeden Lehreinheit. Das vermittelte Wissen ist stark komprimiert und praxisrelevant aufgearbeitet.

 

 

Termine

Start Frühbucherpreis Präsenzphasen in Berlin
Kompaktstudium 2-17
20. September 2017
bis 18. August 2017 1. Präsenzphase
17. bis 21. Oktober 2017
2. Präsenzphase
23. bis 27. Januar 2018
Kompaktstudium 1-18
26. März 2018
bis 23. Februar 2017 1. Präsenzphase
24. bis 28. April 2018
2. Präsenzphase
18. bis 22. September 2018

Kosten & Finanzierung

 

Frühbucherpreis*:
3.990 Euro (zzgl. MwSt.)

Regulärer Preis:
4.490 Euro (zzgl. MwSt.)

 

Finanzierung

Neben der Einmalzahlung zu Beginn der Weiterbildung bieten  wir unseren Teilnehmern auch verschiedene Möglichkeiten der Ratenzahlung an. Es entstehen den Teilnehmern dadurch keinerlei zusätzliche Gebühren oder Bearbeitungskosten. Das Studienentgelt für das Kompaktstudium kann z.B. in zwei oder sechs gleichen Raten beglichen werden. Die angebotenen Ratenzahlungen gelten sowohl für den regulären Preis als auch für den Frühbucherpreis.

Unser Tipp: Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Studiengebühren nach entsprechender Prüfung als Werbungskosten steuerlich geltend zu machen. Ausschlaggebend ist dabei, dass die Weiterbildung einen fachlichen Bezug zum Beruf haben.

 

*gültig bis ca. vier Wochen vor jeweiligem Studienstart. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Ausbildungsvertrag.

Infomaterial anfordern

Bitte senden Sie mir folgendes Infomaterial zum Kompaktstudium Politikmanagement & Public Affairs zu:

  • Rahmen-Curriculum
  • Musterlehrbrief
  • Mustervertrag

 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Info-Webinar

In den Info-Webinaren präsentiert Studienleiterin Prof. Dr. Carolin Zeller Struktur und Ablauf des Kompaktstudiums Politikmanagement & Public Affairs und geht beispielhaft auf die vermittelten Studieninhalte ein. Im Anschluss an das Live-Webinar beantwortet sie die Fragen der Teilnehmer rund um unser Studienprogramm in einem Online-Chat.

Das nächste Info-Webinar findet statt am:
29. Juni 2017 (17 bis 18 Uhr)

Die Teilnahme an den Info-Webinaren ist kostenlos.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende Formular:
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung zum Kompaktstudium senden wir Ihnen gerne den Ausbildungsvertrag zu. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.