Kommunikations- und Verhandlungstraining


E-Learning

Kurzinfo

Preis
Standardpreis: 670.00 €*
*zzgl. Mehrwertsteuer
Zeitraum
24.09.2015 bis 21.10.2015
Aufbau
5 Module
Abschluss
Zertifikat

Inhalt

Einfühlungsvermögen, Aufmerksamkeit und Kommunikationsstärke sind die Grundlagen für erfolgreiche Kommunikation und Verhandlungen. Daher gilt es, Methoden und Techniken zu trainieren, die Meetings, Mitarbeitergespräche aber auch jede Form von Verhandlungen konstruktiv beeinflussen und zu einem positiven Ergebnis führen.

Lernziele

Zielgruppe

Mitarbeiter mit Personalverantwortung und zukünftige Führungskräfte.

Kursprogramm

1. Modul

Donnerstag, 24. September 2015 -
17:00 bis 20:30

Erfolgreiche Gesprächsführung

Inhalte

Einfluss der inneren Haltung auf ein Gespräch

Verbale und nonverbale Kommunikation

Authentizität und Überzeugungskraft

Individueller Kommunikationsstil

Rollenverständnis

Berater und Coach an der Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Professionelle Gesprächsführung

2. Modul

Donnerstag, 1. Oktober 2015 -
17:00 bis 20:30

Moderation von Meetings

Inhalte

Voraussetzungen gelungener Moderation

Rollen und Aufgaben eines Moderators

Moderationsphasen und Gesprächsvorbereitung

Methoden und Instrumente der Moderation

Organisationsberaterin & Coach
Berit Susan Sievers

3. Modul

Mittwoch, 7. Oktober 2015 -
17:00 bis 20:30

Mitarbeitergespräche

Inhalte

Arten von Mitarbeitergesprächen

Wichtige Rahmenbedingungen für Mitarbeitergespräche

Aufbau und Gestaltung von Mitarbeitergesprächen

Tipps zur Gesprächsführung

Organisations- und Personalentwicklung
Diehl Comfort Modules GmbH

4. Modul

Mittwoch, 14. Oktober 2015 -
17:00 bis 20:30

Verhandlungsführung

Inhalte

Psychologie der Verhandlung

Bedeutung von Machtverhältnissen

Signale des Verhandlungspartners

Techniken und Methoden der Verhandlung

Verhandeln in Extremsituationen

selbstständige Beraterin, Trainerin und European Business Coach international

5. Modul

Mittwoch, 21. Oktober 2015 -
17:00 bis 20:30

Konfliktmanagement

Inhalte

Merkmale und Einsatzmöglichkeiten psychologischer Testverfahren

Zielorientierte Auswahl geeigneter Verfahren

Best Practice Beispiele

Trainer für Fach- und Führungskräfte