Ivonne Julitta Bollow

Global Director Corporate Public Policy
METRO

Ivonne Julitta Bollow studierte Politikwissenschaften und Osteuropastudien an der Universität Hamburg. Ihre berufliche Laufbahn startete sie als Referentin des Koordinators für die deutsch-russischen zwischengesellschaftlichen Beziehungen, MdB Dr. Andreas Schockenhoff, im Auswärtigen Amt. Anschließend war sie als persönliche Referentin des Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung der NATO, MdB Dr. Karl A. Lamers, im Deutschen Bundestag tätig. 2013 kam sie als Managerin der Interessenvertretung für Mittel- und Osteuropa zur METRO AG. 2015 übernahm Ivonne Julitta Bollow die Abteilung Internationale Beziehungen im Bereich Corporate Public Policy. Seit 2018 leitet sie als Global Director Corporate Public Policy die politische Interessenvertretung und Außenbeziehungen der METRO AG.

Ivonne Julitta Bollow