Prof. Manfred Grundke

Komplementär und Sprecher
Knauf

Herr Manfred Grundke ist seit 2008 Komplementär und Sprecher der Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft KG. Seit 2020 hält er eine Professur am Lehrstuhl für Strategie und Organisation der Technischen Universität München. An der Quadriga Hochschule Berlin ist er der stellvertretende Leiter des Beirats Leadership.

Manfred Grundke studierte Maschinenbau an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz in Bingen. Seine berufliche Karriere begann er im Bundesamt für Wehrtechnik in Koblenz, bevor er zu den Feinmechanischen Werken in Mainz wechselte und im Jahr 1989 die Entwicklungsleitung für Luftfahrtsysteme zugetragen bekam. Über einige weitere Stationen wechselte Herr Grundke 1997 zur Mannesmann Rexroth AG, wo er über die Jahre verschiedene Funktionen als Mitglied des Vorstands und Vorstandsvorsitzender bekleidete. Im Jahr 2008 trat er das Amt des Komplementärs und Sprechers der Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft KG an.

Entstanden aus dem traditionellen Gipsgeschäft produziert das Unternehmen heute Baustoffe für den Trockenbau, Knauf Platten, Mineralfaser-Akustikplatten, Gipsfaserplatten, Trockenmörtel mit Gips für Innenputz und Außenputz auf Zementbasis sowie Dämmstoffe auf der Basis von Glas- und Steinwolle.

 

Prof. Manfred Grundke