Redenschreiben für Fortgeschrittene

Kennen Sie die Geschichte von dem Löwen, der durch Zufall in einer Schafherde aufwächst und denkt, er sei ein Schaf? Er frisst Gras und blökt vor sich hin. Bis er eines Tages einem alten Löwen begegnet, der ihm beibringt: »Du bist ein Löwe. Und Löwen blöken nicht!« Da erkennt er sein Potenzial.

Und fortan ist seine Stimme kilometerweit zu vernehmen. Wollen auch Sie deutlicher gehört werden? Oder Ihr Chef? Dann ist dieser Workshop das Richtige für Sie: Hier wird nicht geblökt. Hier tauschen Fortgeschrittene ihre Erfahrungen aus. Auf dass nach jeder Rede, für die Sie zukünftig den Stift spitzen oder in die Tasten hauen, die Zuhörer beifällig murmeln: »Gut gebrüllt, Löwe!«

Programm

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

Der Redenschreiber

  • Funktion/Kompetenz als Texter und Berater
  • Individuelle Voraussetzungen (Ausbildung, Stärken, Schwächen)
  • Nähe zum Redner (Präsenz bei Rede, Feedback nach Rede)

Der Redner

  • Amt/Funktion/Kompetenz/Ansehen
  • Individuelle Voraussetzungen (Ausbildung, Stärken, Schwächen)
  • Nähe/Kontakt/Einstellung zum Redenschreiber

Die Bedingungen

  • Ausgangslage (Anlass, Veranstalter, Umfeld, Publikum)
  • Rede-Ort und Rede-Umfeld (Erkundung, Beeinflussung, Textnutzung)
  • Aufgabenstellung (Fremdvorgabe/Chefvorgabe, Freiheiten)
  • Zeit (Programmvorgabe, Terminlage, selbst gesetztes Limit)
  • Redeziel (Botschaft, Merksatz, Leitmotiv)

 

Der Redestoff

  • News-/Aktualitätswert (Besonderheit)
  • Relevanzwert (Publikumsinteresse, Betroffenheit)
  • Selbstbeschränkung (Kürze)
  • Verschlankungs-/Entlastungsmedien (Handout, Internet)

Die Rede

  • Sympathiewert (Humor/Witz/Esprit, Pointen, Zitate)
  • Gefühlswert (Engagement, Emotionalität)
  • Unterhaltungswert (Spannung, Abwechslung, Wiederholung)
  • Bildwert (Metaphern, Vergleiche, Anekdoten, Geschichten)
  • Musikalischer Wert (Tempo, Rhythmus, Drive) Qualitätssicherung (während der Rede)
  • Feedbackteile im Text
  • Reden ohne Manuskript

Qualitätssicherung (nach der Rede)

  • Aussprache mit Redner
  • Auswertung durch Bandmitschnitt
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Redenschreiber, die bereits Erfahrung haben und den Austausch suchen, um noch professioneller und effizienter agieren zu können.

Methode

Neben der Theorie steht in diesem Workshop das Learning by Doing im Mittelpunkt. Redemanuskripte der Teilnehmer werden diskutiert.

Lernziel

Ihre Fähigkeit, Reden zu schreiben, verbessert sich weiter. Anhand von praktischen Übungen wird Ihnen das professionelle Redenschreiben vermittelt.

Anmeldung

20.11.2017 bis 21.11.2017, Düsseldorf
1.190 € 1
23.04.2018 bis 24.04.2018, Berlin
1.190 € 1
19.11.2018 bis 20.11.2018, Düsseldorf
1.190 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder