Advanced Business Negotiation II – Verhandlungsprofiling und Mimikanalyse – Analyse der Gegenseite

Das Profil des Verhandlungspartners zu entschlüsseln, um punktgenau mit ihm umzugehen und seine Bluffs zu durchschauen, ist ein erfolgskritischer Bestandteil jeder Verhandlung. Wer den Verhandlungspartner als Informationsquelle nicht dechiffrieren kann, wird schnell bestraft. In diesem Seminar ist deshalb das Verhandlungsprofiling, die Mimikanalyse und das einordnen von körpersprachlichen Signalen in das Verhandlungssystem integriert. Den Schwerpunkt bilden dabei die Mimik und sogenannte Mikroexpressionen. Zugleich geht es stets auch darum, den Verhandlungspartner als Ganzes zu betrachten und die emotionalen Signale der Körpersprache und Stimme zu berücksichtigen. Das praxisorientierte Training wird durch ein Onlinetrainingsportal unterstützt.

Programm

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr / 3. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

  • Psychologisches Profiling des Verhandlungsgegners
  • Distant Profiling bei unbekannten Verhandlungspartnern
  • Einsatz von Open Source Intelligence und Human Intelligence für das Profiling
  • Verhandlungstypen klassifizieren
  • Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Verhandlungstypen
  • Mikroexpressionen als Instrument, um die Verhandlungsführung situativ und zielführend zu bestimmen
  • Mimik dechiffrieren und Verhandlungen steuern
  • Körpersprache-Signale erkennen: Embleme, Adaptoren, Illustratoren
  • Emotionen in Körpersprache und Stimme erkennen und nutzen
  • Management von Emotionen
  • Strukturen von Verhandlungsteams lesen
  • Human Intelligence (HUMINT)
    • Elicitation – Die Psychologie der Motivanalyse
    • Strategic Elicitation Framework (SELF)
  • LEAKAGE HIERARCHY – Lügen in der Verhandlung erkennen
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Sie als Fach- und Führungskraft mit Verhandlungserfahrung, wenn Sie Ihre Verhandlungskenntnisse erweitern, optimieren und systematisieren möchten und Interesse daran haben in erfolgskritischen, irrationalen sowie festgefahrenen Verhandlungssituationen Ihre Ziele erfolgreich durchzusetzen.

Methode
  • Theoretische Wissensvermittlung
  • Verhandlungssimulationen
  • Einsatz von Videobeispielen, in Verbindung mit zahlreichen praktischen Übungen
Lernziel

Sie lernen die Systematik psychologischer Mustererkennung in Verhandlungen kennen und diese zu Ihren Gunsten zu nutzen. Ziel ist, den Verhandlungspartner zu analysieren, Bluffs und Tricks auf Basis non-verbaler Signale zu erkennen und zu nutzen.

Special Feature

Sie erhalten einen E-Learning Zugang zu einer speziellen Onlineplattform mit individuellen Unterlagen und Tests, um Ihre Fähigkeiten beim Erkennen von mimischen und körpersprachlichen Signalen zu trainieren.

Anmeldung

09.04.2019 bis 11.04.2019, Berlin
2.790 € 1
08.10.2019 bis 10.10.2019, Berlin
2.790 € 1
02.12.2019 bis 04.12.2019, Berlin
2.790 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.