Public Affairs Management – Analysen, Strategien, Instrumente, Evaluation

Das Public Affairs Management hat sich in sich in den letzten Jahren weiter professionalisiert und diversifiziert. Die Ansätze sind auf der einen Seite dialogischer, öffentlicher und transparenter geworden. Auf der anderen Seite gelten klassische Abläufe und Techniken der Public Affairs auch heute noch unverändert. In diesem Spannungsfeld aus professionellem Handwerk und moderner Kommunikation entstehen fundierte, zeitgemäße Public Affairs Konzepte und Strategien, die Gegenstand dieses Seminars sind.

Was verstehen man unter Public Affairs Management? Welche Rolle haben Public Affairs Manager? Wie können relevante politische Prozesse und Debatten identifiziert und systematisiert werden? Welche Stakeholder sind relevant und wie positionieren sie sich? Welche Strategien eignen sich für die effektive Artikulation von Positionen? Was gilt es bei der Umsetzung in verschiedenen Kanälen und Formaten zu beachten? Wie können Kooperationen und Partnerschaften das gesteckte Ziel unterstützen? Wie misst man Erfolg?

Programm

1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag 9:00 bis 17:00 Uhr

Verschiedene Phasen des Public Affairs Managements und deren spezifische Ansätze und Instrumente

  • Ansätze politischer Interessenvertretung
  • Politisches Monitoring und Reporting
  • Themen- und Stakeholderanalyse
  • Strategische Planung und Allianzen
  • Narrative und Positionspapiere
  • Kontaktprogramme
  • Gesprächs- und Dialogformate
  • Digital Engagement und Campaigning
  • Reputationsmessung und Audits

Fallbeispiele

  • Zugang zu Entscheidungsträgern, effektives Lobbying und effizienter Mitteleinsatz

  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Lobbying-Maßnahmen

  • Direktes versus indirektes Lobbying: Auswahl der jeweils adäquaten Methode

  • Compliance Management: Was erwarten Politik und Gesellschaft von Lobbyisten?

Fallbeispiele

  • Anwendung von Strategien und Instrumenten in der Praxis, Identifikation von Variablen und Risiken in der praktischen Umsetzung, Reaktion auf externe Einflüsse

Diskussionen, Gruppenarbeiten und eine Praxissimulation

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer, Unternehmensrepräsentanten, Corporate und Public Affairs Manager, Verbandsreferenten, Politische Referenten, Berater aus Agenturen

Methode

Es werden erprobte Ansätze und Instrumente des Public Affairs Managements vorgestellt und anhand von Praxis-Beispielen und Ihren Erfahrungen diskutiert sowie durch Übungen vertieft.

Lernziel

Sie wissen, wie Sie Public Affairs Konzepte und Strategien für Ihre Organisation entwickeln, mit welchen Instrumenten Sie diese implementieren und wie Sie diese anwenden.

Anmeldung

05.11.2018 bis 06.11.2018, Berlin
1.290 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder