E-Learning

Zertifikatskurs "Public Affairs Manager" mit Vertiefung Digital Public Affairs

Wie wird eine effektive Interessenvertretung in der Praxis umgesetzt?

Unsere Referent:innen

Bernhard Brauß, Finsbury Glover Hering Europe GmbH

Bernhard Brauß

Finsbury Glover Hering Europe GmbH
Dr. Martin Gerig, Red Bull Germany

Dr. Martin Gerig

Red Bull Germany
Prof. Dr. Carolin Zeller, Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Carolin Zeller

Quadriga Hochschule Berlin
Dr. Martin Schörner, Quadriga Hochschule Berlin

Dr. Martin Schörner

Quadriga Hochschule Berlin
+9

Termine

2. Kursdurchlauf 2021-230% Rabatt zwei Wochen nach Kursstart
01.09. - 22.11.2021
Kein passender Termin? Zum Update-Service
1690 €
1183 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Dorothé Neubold

Dorothé Neubold

Beratung E-Learnings & Organisation
T: +49 30 84859-277
Beschreibung

Public Affairs ist das strategische Management von Entscheidungsprozessen an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf nationaler sowie internationaler Ebene. Um die Interessen seiner Organisation langfristig und wirkungsvoll zu vertreten, bedarf es eines strategischen Public Affairs Managements. In diesem E-Learning lernen Sie Aufgaben und Herausforderungen des modernen Public Affairs Managements kennen und bereiten sich auf die politische Kommunikation in Unternehmen, Organisationen und Verbänden vor.

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • politische Prozesse zu deuten
  • wichtige Faktoren einer erfolgreichen Public Affairs Strategie zu beurteilen
  • grundlegende Kenntnisse zu Instrumenten und Methoden moderner Public Affairs und deren Bedeutung für Ihre persönliche Arbeit einzuordnen

Dieser Kurs wird auch mit einer anderen Vertiefung angeboten:

Public Affairs Manager mit Vertiefung Public Affairs auf EU-Ebene

Programmübersicht

2. Kursdurchlauf | Zertifikatskurs "Public Affairs Manager" mit Vertiefung Digital Public Affairs | 2021-2
Teilkurs: Praxiswissen Public Affairs | 2021-2

Public Affairs - Eine Bestandsaufnahme

01.09.2021 17:00 bis 18:30
  • Public Affairs als Kommunikationsdisziplin
  • Public Affairs und angrenzende Kommunikationsfelder
  • Zielsetzung und Grenden von Public Affairs Aktivitäten
  • Aufgabenfelder der Public Affairs

Lernen Sie den Unterschied und die Gemeinsamkeiten zwischen Public Affairs und angrenzenden Kommunikationsfeldern sowie die Zielsetzung von Public Affairs Aktivitäten kennen. Nach dem Webinar können Sie  Aufgabenfelder der Public Affairs identifizieren und wissen, über welche Kompetenzen man als PA-Manager verfügen sollte. 

Prof. Dr. Carolin Zeller

Prof. Dr. Carolin Zeller

Vizepräsidentin & Professorin für Politikwissenschaften und Public Affairs
Quadriga Hochschule Berlin

Akteure im Feld der PA I

08.09.2021 17:00 bis 18:30
  • Föderaler Aufbau des politischen Systems Deutschlands
  • Zusammenwirken von politischen Entscheidungsträgern und Angehörigen der Verwaltung
  • Public Affairs und Regulatory Affairs
  • Think-Tanks für die Interessenvertretung
  • Dienstleister im Feld der PA

Lernen Sie den föderalen Aufbau des politischen Systems Deutschlands mit den unterchiedlichen Handlungskompetenzen der Ebenen kennen und wissen, welche Verflechtungen von politischen Entscheidungsträgern auf der einen Seite und den Angehörigen auf der anderen Seite bestehen. Nach dem Webinar können Sie die Zusammenhänge zwischen Public Affairs und Regulatory Affairs beschreiben, wissen, welche Rolle ein Think-Thank in der Interessenvertretung einnehmen kann und haben haben einen Überbrlick darüber, welche Dienstleiter im Feld der PA aktiv sind und welche Leistungen angeboten werden.

Dr. Martin Schörner

Dr. Martin Schörner

Büroleiter (Hessischer Landtag), CDU-Kreisgeschäftsführer & Freelancer
Quadriga Hochschule Berlin

Akteure im Feld der PA II & Responsible Lobbying

15.09.2021 17:00 bis 18:30
  • Aktuelle Akteure des intermediären Systems
  • Unterschiede zwischen der Interessensvertretung eines Verbands und eines Unternehmens
  • Unterschiede zwischen Parteien und Interessensgruppen
  • Theoretische Perspektiven auf die Interessensvertretung
  • Responsible Lobbying

Lernen Sie die Akteure des intermediären Systems mit ihren grundlegenden Handlungs- und Funktionslogiken kennen und wissen Sie, mit welchen theoretischen Perspektiven man die Prozesse der Interessenvertretung betrachten kann. 

Dr. Martin Schörner

Dr. Martin Schörner

Büroleiter (Hessischer Landtag), CDU-Kreisgeschäftsführer & Freelancer
Quadriga Hochschule Berlin

Der Gesetzgebungsprozess

28.09.2021 17:00 bis 18:30
  • Der Gesetzgebungsprozess auf Bundesebene
  • Bedeutungen der verschiedenen politischen Institutionen und Gremien
  • formelle Instrumente bei Gesetzgebungsprozessen
  • Bedeutung des Grundgesetzes für die Gesetzgebung
  • Rechtsverordnungen

Lernen Sie den Ablauf eines Gesetzgebungsverfahrens auf Bundesebene kennen sowie die Bedeutung der verschiedenen politischen Institutionen und Gremien im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses abzuschätzen. Nach dem Webinar wissen Sie, welche formellen Instrumente Ihnen im Rahmen von Gesetzgebungsprozessen zur Verfügung stehen, können den zeitlichen Ablauf eines Gesetzgebungsverfahrens abschätzen und die Bedeutung des Grundgesetzes für die Gesetzgebung bewerten.

Dr. Martin Gerig

Dr. Martin Gerig

Public Affairs Counsel
Red Bull Germany

Monitoring, Analyse & Strategieplanung

29.09.2021 17:00 bis 18:30
  • Public Affairs als lernendes System
  • Monitoring und strategische Früherkennung
  • Informationskanäle
  • Analysetools und Methoden der Informationsaufbereitung
  • Kommunikationsinstrumente für die Interessenvertretung

Lernen Sie Public Affairs als lernendes System kennen und die Bedeutung des Monitorings für die strategische Früherkennung zu bewerten. Nach dem Webinar wissen Sie, aus welchen Informationskanälen sich das Monitoring speisen kann, welche Fakotren bei der Analyse eines Themas von Bedeutung sind, mit welchen Tools Sie Analysen durchführen können und welche Möglichkeiten Sie haben, die gewonnenen Informationen aufzubereiten. Zudem können Sie eine Kommunikationsstrategie grob skizzieren und haben einen Überblick darüber, welche Kommunikationsinstrumente Ihnen für die Interessensvertretung zur Verfügung stehen.

Bernhard Brauß

Bernhard Brauß

Berater für Government Affairs, Policy & Advocacy
Finsbury Glover Hering Europe GmbH
Christian Jeske

Christian Jeske

Senior Associate
Finsbury Glover Hering Europe GmbH

Instrumente der Public Relations

06.10.2021 17:00 bis 18:30
  • Kommunikationsfunktionen von Public Affairs und Public Relations
  • Einfluss von Medien auf die politische Agenda
  • Instrumente der Public Relations und deren Nutzung in der Interessenvertretung

Lernen Sie, wie sich die Kommunikationsfunktionen von Public Affairs und Public Relations ergänzen können, welche Bedeutung aktuell den verschiedenen Medienkanälen in der Gesellschaft zukommt und welchen Einfluss Medien auf die politische Agenda haben. Nach dem Webinar wissen Sie, welche Instrumente Ihnen aus dem Feld der Public Relations zur Verfügung stehen und kennen Beispiele für die Nutzung von PR-Instrumenten in der Interessenvertretung. 

Lea Valeska Giebel

Lea Valeska Giebel

Representative Berlin
DNV GL – Government and Public Affairs

Kampagnenführung I: Planung, Umsetzung, Evaluation

13.10.2021 17:00 bis 18:30
  • Grundtypen  und Erfolgsfaktoren einer Kampagne
  • Strategieentwicklung
  • Elemente der Kampagnenplanung
  • Organisationsmodelle

Lernen Sie zu erkennen, wann die Durchführung einer Kampagne im Rahmen der Interessenvertretung sinnvoll ist und welche verschiedenen Grundtypen von Kampagnen es gibt. Nach dem Webinar können Sie die Erfolgsfaktoren für die Durchführung einer Kampagne identifizieren, wissen, wie Sie eine passende Strategie entwickeln und welche Elemente bei der Kampagnenplanung zu berücksichtigen sind. Zudem lernen Sie verschiedene Modelle kennen, eine Kampagne zu organisieren und entwickeln ein Verständnis für die Besonderheiten bei der Zielgruppe der politischen Entscheidungsträger. 

Holger Reise

Holger Reise

Elephantlogic

Kampagnenführung II: Best Case

20.10.2021 17:00 bis 18:30
  • Einblicke in die Durchführung einer Kampagne
  • Vor- und Nachteile der Kampagnenführung
  • Tipps aus der Praxis

Sie erhalten einen Einblick in die Durchführung von Kampagnen, von der Planung, über die Umsetzung bis zum Ergebnis und der Evaluation. Nach dem Webinar kennen Sie Vorteile und Hindernisse, die sich bei einer Kampagnenführung entwickeln können und können die Komplexität und den Ressourcenbedarf einer Kampagne besser einschätzen. Sie erhalten nützliche Tipps aus der Praxis, die Ihnen bei der Durchführung einer eigenen Kampagne helfen.

Dr. Nikolaus Tacke

Dr. Nikolaus Tacke

Head of Corporate Affairs for Europe
Prosus

Instrumente der PA & Evaluation

27.10.2021 17:00 bis 18:30
  • Instrumente der PA
  • Abläufe und Besonderheiten
  • Nutzen von Verbänden und Interessensvorständen
  • Ansätze PA-Aktivitäten zu evaluieren

Lernen Sie Instrumente kennen, die im Rahmen der Public Affairs Tätigkeit eingesetzt werden können und welche Abläufe und Besonderheiten im Einzelnen zu berücksichtigen sind. Nach dem Webinar kennen Sie die Möglichkeiten, wie man PA-Instrumente auch zur Positionierung innnerhalb der eigenen Organisation nutzen kann und wissen, welche Schwierigkeiten bei der Evaluation auftreten können. Zudem lernen Sie Ansätze kennen, wie man PA-Aktivitäten evaluieren kann. 

Jan Böttger

Jan Böttger

Managing Partner
365 Sherpas GmbH
Teilkurs: Digital Public Affairs | 2021-2

Globale Trends in Digital Campaigning und Public Affairs

08.11.2021 17:00 bis 18:30
  • Anhand internationaler Fallbeispiele werden die aktuellen Trends, aber auch konkrete Instrumente der Kommunikation und Public Affairs vorgestellt und mit Blick auf Deutschland gemeinsam bewertet
  • Dabei wird auf den Einfluss technischer Innovation und gesellschaftlicher Entwicklungen eingegangen
  • Zudem werden die Herausforderungen an Kommunikatoren und Institutionen diskutiert – sowohl mit Blick nach außen als auch nach innen

Lernen Sie zentrale Trends zu benennen und mit Blick auf eine SWOT-Analyse Chancen, aber auch Risiken der Digitalisierung für Ihre Kampagnen und Organisation einzuordnen, 7 Trends zu benennen sowie deren Rolle im strategischen Planungsprozess zu erläutern, Herausforderungen, die durch die Digitalisierung entstehen zu verstehen und die Wirkung der digitalen Revolution auf politische Kommunikation, Kampagnen und Public Affairs zu erläutern.

Sergius Seebohm

Sergius Seebohm

Referent

Instrumente und Techniken in Digital Public Affairs

11.11.2021 17:00 bis 18:30
  • Digitales Issues- und Stakeholder Management
  • Mobile & Collaboration für die interne Kommunikation
  • Online gerechte Aufbereitung eigener Positionen
  • Social Media und Community Management

Lernen Sie die fünf Phasen des „lernenden Systems“ der Digital Public Affairs zu benennen sowie für jedes der Instrumente Möglichkeiten und Grenzen in der Anwendung zu bewerten, um einzuschätzen, ob und wie sich diese in Ihren beruflichen Alltag integrieren lassen.

Jan Böttger

Jan Böttger

Managing Partner
365 Sherpas GmbH

Digital Public Affairs Kampagnen: Planung und Strategien

15.11.2021 17:00 bis 18:30
  • Wie die Digitalisierung der Kommunikation die politische Interessenvertretung verändert
  • Von Twitter zu Whatsapp-Sprechstunden: Kanäle und Plattformen
  • Tools und Tipps für die tägliche PA-Arbeit

Lernen Sie, welche Bedeutung Digital Public Affairs konkret für ihre Organisation hat und in welchem Umfang Aktivitäten hier sinnvoll sind, welche Ressourcen und Tools eingesetzt werden müssen, um die Public Affairs Arbeit Ihrer Organisation im digitalen Bereich optimal zu unterstützen und wie digitale Kampagnen geplant und ausgerollt werden.

Christoph Moosbauer

Christoph Moosbauer

Managing Director für Public Affairs & Corporate Communication
MSL Germany

Datenbasierte Kampagnen für Interessenvertretungen

18.11.2021 17:00 bis 18:30
  • Einführung in datenbasierte Digital Public Affairs
  • Methodik & Strategie zur Transformation als datenbasierte Kampagne
  • Datenbasierte Kampagnenplanung Roadmap

Lernen Sie, wie datengestützte Arbeit in die tägliche digitale Kommunikationsarbeit einfließt und zur zentralen Handlungslogik werden kann, die wichtigsten Targeting- und Segmentierungsmechanismen für digitale politische Kommunikation und auf Basis der vermittelten Blaupause eine eigene Public Affairs Campaign Journey Schritt für Schritt anzuwenden.

Juri Schnöller

Juri Schnöller

Mitgründer und Geschäftsführer
Cosmonauts & Kings

Case Study: Digitale Public Affairs im Unternehmen

22.11.2021 17:00 bis 18:30

Die Digitalisierung verändert auch die Arbeit im politischen Berlin. Soviel ist klar. Nur wie eigentlich genau? Datengetriebenes Monitoring, neue Formen der Stakeholdereinbeziehung oder öffentlichere Debatten um Positionen sind einige der Beispiele. Von twitternden Politikteams, über digitale Hauptstadtbüros und an SEO arbeitenden Politikwissenschaftlern bis hin zu komplexen Policy Dashboards geht die Bandbreite. In der Case Study werden verschiedene Ansätze und Instrumente der digitalen Interessenvertretung vorgestellt und diskutiert. Außerdem geht es um die Fragen der Machbarkeit: Was sind Voraussetzungen, welche Ressourcen sind nötig und wann sollte man es lieber lassen.

Philipp Neuenfeldt

Philipp Neuenfeldt

Leiter des Ministerbüros
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus SH

Diese Weiterbildung im Überblick

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • politische Prozesse zu deuten
  • wichtige Faktoren einer erfolgreichen Public Affairs Strategie zu beurteilen
  • grundlegende Kenntnisse zu Instrumenten und Methoden moderner Public Affairs und deren Bedeutung für Ihre persönliche Arbeit einzuordnen

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Basiskenntnisse oder erste Berufserfahrung in den Bereichen Public Affairs oder Public Relations sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.

Format

Details zum Ablauf

Interaktive Live Webinare
In einem virtuellen Klassenzimmer werden Ihnen die Inhalte live vermittelt. Sie können Ihre Fragen direkt an die Referierenden stellen und sich mit anderen Teilnehmenden austauschen.

On Demand
Im Lernportal stehen Ihnen im Nachgang alle Aufzeichnungen der Webinare zur Verfügung. Sollten Sie einmal an einem Webinar nicht live teilnehmen können, haben Sie so die Möglichkeit alle Inhalte nachzuholen.

Industry Experts
Führende Experten vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Lehraufgabe
Am Ende eines jeden thematisch abgeschlossenen Einzelkurses wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Sie erhalten demnach im Zertifikatskurs insgesamt zwei Lehraufgaben. Für die Bearbeitung haben Sie jeweils vier Wochen Zeit.

Individuelles Feedback
Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihren Lehraufgaben.

Abschlusszertifikat
Bearbeiten Sie alle Lehraufgaben erfolgreich, erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

E-Learning
Zertifikatskurs "Public Affairs Manager" mit Vertiefung Digital Public Affairs
Wie wird eine effektive Interessenvertretung in der Praxis umgesetzt?

Unsere Referent:innen

Bernhard Brauß, Finsbury Glover Hering Europe GmbH

Bernhard Brauß

Dr. Martin Gerig, Red Bull Germany

Dr. Martin Gerig

Prof. Dr. Carolin Zeller, Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Carolin Zeller

Dr. Martin Schörner, Quadriga Hochschule Berlin

Dr. Martin Schörner

+9

Anmeldung

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Dorothé Neubold

Dorothé Neubold

Beratung E-Learnings & Organisation
Quadriga Akademie Berlin GmbH
T: +49 30 84859-277