E-Learning
Bereits gestartet

Praxiswissen Personalentwicklung

Mit welchen Instrumenten und Methoden können Sie Ihre Mitarbeiter:innen bei der Entfaltung ihres Potenzials erfolgreich unterstützen?

Unsere Referent:innen

Jan Ahrens, KKAG

Jan Ahrens

KKAG
Dagmar Dörner, innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Dagmar Dörner

innen hui | Beratung für Unternehmenskultur
Klemens Keindl, Selbstständiger Berater

Klemens Keindl

Selbstständiger Berater
Claas Wenzlik, mocovision

Claas Wenzlik

mocovision

Termine

April-Start 2024Bereits gestartet
08.04. - 06.05.2024
September-Start 2024
02.09. - 01.10.2024
Kein passender Termin? Zum Update-Service
ab 693 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Operations Managerin | E-Learnings
Was Sie erwartet

In der heutigen Arbeitswelt ist Wissen die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Unternehmen das Leistungspotenzial ihrer Mitarbeiter optimal ausschöpfen. Maßnahmen der Personalentwicklung sind daher ein entscheidender Faktor für die Innovationsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens. Dabei sollte von der Ermittlung des Bedarfs bis zum Transfer der neu erworbenen Kompetenzen eine ausgereifte Personalentwicklungsstrategie verfolgt werden. Es gilt die unterschiedlichen Ansätze und Instrumente der Personalentwicklung gegeneinander abzuwägen und ein viables Konzept zur Kompetenzentwicklung aufzubauen. Dazu gehört es auch Mitarbeiter miteinander zu vernetzen und die Voraussetzungen für einen optimalen Lerntransfer sicherzustellen.

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • mit den speziellen Handlungsfeldern sowie mit aktuellen Trends der Personalentwicklung vertraut zu werden
  • Bedarfe zu ermitteln, messbare Ziele zu formulieren und daraus eine geeignete Strategie entwickeln zu können
  • in der Umsetzung von PE-Maßnahmen situationsgerecht zwischen einer klassischen und agilen Vorgehensweise zu wählen und entsprechende Instrumente sicher einzusetzen.

Dieser Kurs wird auch im Paket mit anderen Kursen angeboten: Learning and Development Professional

Programmübersicht

Praxiswissen Personalentwicklung | April-Start 2024

PE Bedarfe ermitteln

08.04.2024 17:00 bis 18:30
  • Grundlagen der Personalentwicklung
  • Strategische vs. Individuelle Bedarfe
  • Vorgehen bei der Bedarfsermittlung
Jan Ahrens

Jan Ahrens

Regionalleiter-Nord
KKAG

Personalentwicklung im Wandel

15.04.2024 17:00 bis 18:30
  • neue Lerngewohnheiten durch Digitalisierung
  • Vor- & Nachteile klassischer L&D Strategien
  • neue Rollen für L&D Professionals
Dagmar Dörner

Dagmar Dörner

Systemische Beraterin, Coach & Teamentwicklerin
innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Grundlegende PE-Instrumente

18.04.2024 17:00 bis 18:30
  • Methoden der Vermittlung
  • PE-Maßnahmen im Überblick
  • Erstellung von PE-Konzepten anhand eines Praxisbeispiels
Jan Ahrens

Jan Ahrens

Regionalleiter-Nord
KKAG

Erfolgsmessung

22.04.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

  • …mit PE-Controlling den Erfolg Ihrer Strategie überprüfen.
  • …Vorteile und Fallen im Umgang mit Kennzahlen benennen und verstehen.
  • …begreifen, was sich hinter Input-, Output- und Outcome-orientierte Kennzahlen verbirgt und wie Sie mit Ihrem Budget die optimale Wirkung erzielen.
  • …Bildungscontrolling- und alternative Ansätze für verschiedene Herausforderungen nachvollziehen.
Dagmar Dörner

Dagmar Dörner

Systemische Beraterin, Coach & Teamentwicklerin
innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Wissenstransfer I: Erfahrungswissen von Spezialist:innen identifizieren und sichern

24.04.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

… Beschäftigte mit Spezialwissen identifizieren und den Nutzen bzw. die Dringlichkeit eines Wissenstransfers einschätzen.
… Führungskräfte und deren Mitarbeiter:innen, die ausscheidenden, von Nutzen und Machbarkeit eines strukturierten Wissenstransfers überzeugen.
… beim Grundvorgehen des strukturierten Wissenstransfers begleiten.

Klemens Keindl

Klemens Keindl

Berater in den Bereichen Wissensmanagement und Attraktive Arbeitgeber
Selbstständiger Berater

Wissenstransfer II: Vorgehensweise, Methodiken und Erfolgsfaktoren

29.04.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

…unterschiedliche Vorgehensweisen je nach Rahmenbedingungen (Zeit, Motivation etc.) differenzieren.
… Methoden erläutern und anwenden, um auch tiefes Erfahrungswissen zu transferieren.
… den Umgang mit Erfolgsfaktoren aber auch Stolpersteinen beim Wissenstransfer steuern.

Klemens Keindl

Klemens Keindl

Berater in den Bereichen Wissensmanagement und Attraktive Arbeitgeber
Selbstständiger Berater

Corporate Learning

06.05.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

…die Prinzipien der “Lernenden Organisation” wiedergeben.
…unterschiedliche Methoden zur Wissensvermittlung und Wissensaustausch in Organisationen einordnen.
…ausgesuchte Tools des Corporate Learning in der Praxis einsetzen.

 

Claas Wenzlik

Claas Wenzlik

Berater
mocovision
Praxiswissen Personalentwicklung | September-Start 2024

PE Bedarfe ermitteln

02.09.2024 17:00 bis 18:30
  • Grundlagen der Personalentwicklung
  • Strategische vs. Individuelle Bedarfe
  • Vorgehen bei der Bedarfsermittlung
Jan Ahrens

Jan Ahrens

Regionalleiter-Nord
KKAG

Grundlegende PE-Instrumente

05.09.2024 17:00 bis 18:30
  • Methoden der Vermittlung
  • PE-Maßnahmen im Überblick
  • Erstellung von PE-Konzepten anhand eines Praxisbeispiels
Jan Ahrens

Jan Ahrens

Regionalleiter-Nord
KKAG

Personalentwicklung im Wandel

10.09.2024 17:00 bis 18:30
  • neue Lerngewohnheiten durch Digitalisierung
  • Vor- & Nachteile klassischer L&D Strategien
  • neue Rollen für L&D Professionals
Dagmar Dörner

Dagmar Dörner

Systemische Beraterin, Coach & Teamentwicklerin
innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Wissenstransfer I: Erfahrungswissen von Spezialist:innen identifizieren und sichern

16.09.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

… Beschäftigte mit Spezialwissen identifizieren und den Nutzen bzw. die Dringlichkeit eines Wissenstransfers einschätzen.
… Führungskräfte und deren Mitarbeiter:innen, die ausscheidenden, von Nutzen und Machbarkeit eines strukturierten Wissenstransfers überzeugen.
… beim Grundvorgehen des strukturierten Wissenstransfers begleiten.

Klemens Keindl

Klemens Keindl

Berater in den Bereichen Wissensmanagement und Attraktive Arbeitgeber
Selbstständiger Berater

Wissenstransfer II: Vorgehensweise, Methodiken und Erfolgsfaktoren

24.09.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

…unterschiedliche Vorgehensweisen je nach Rahmenbedingungen (Zeit, Motivation etc.) differenzieren.
… Methoden erläutern und anwenden, um auch tiefes Erfahrungswissen zu transferieren.
… den Umgang mit Erfolgsfaktoren aber auch Stolpersteinen beim Wissenstransfer steuern.

Klemens Keindl

Klemens Keindl

Berater in den Bereichen Wissensmanagement und Attraktive Arbeitgeber
Selbstständiger Berater

Erfolgsmessung

26.09.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

  • …mit PE-Controlling den Erfolg Ihrer Strategie überprüfen.
  • …Vorteile und Fallen im Umgang mit Kennzahlen benennen und verstehen.
  • …begreifen, was sich hinter Input-, Output- und Outcome-orientierte Kennzahlen verbirgt und wie Sie mit Ihrem Budget die optimale Wirkung erzielen.
  • …Bildungscontrolling- und alternative Ansätze für verschiedene Herausforderungen nachvollziehen.
Dagmar Dörner

Dagmar Dörner

Systemische Beraterin, Coach & Teamentwicklerin
innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Corporate Learning

01.10.2024 17:00 bis 18:30

Nach diesem Webinar können Sie…

…die Prinzipien der “Lernenden Organisation” wiedergeben.
…unterschiedliche Methoden zur Wissensvermittlung und Wissensaustausch in Organisationen einordnen.
…ausgesuchte Tools des Corporate Learning in der Praxis einsetzen.

 

Claas Wenzlik

Claas Wenzlik

Berater
mocovision

Diese Weiterbildung im Überblick

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Dieses E-Learning richtet sich an Personalentwickler:innen, HR-Expert:innen und HR-Manager:innen, die Personalentwicklung im eigenen Unternehmen systematisch etablieren, verbessern bzw. zukunftsorientiert ausrichten wollen. Auch für Neu- oder Quereinsteiger:innen in die PE ist dieser Kurs empfohlen.

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • mit den speziellen Handlungsfeldern sowie mit aktuellen Trends der Personalentwicklung vertraut zu werden
  • Bedarfe zu ermitteln, messbare Ziele zu formulieren und daraus eine geeignete Strategie entwickeln zu können
  • in der Umsetzung von PE-Maßnahmen situationsgerecht zwischen einer klassischen und agilen Vorgehensweise zu wählen und entsprechende Instrumente sicher einzusetzen

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Basiskenntnisse oder erste Berufserfahrung in der Personalentwicklung sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.

Format

Details zum Ablauf

Interaktive Live-Webinare

Auf unserer digitalen Plattform werden Ihnen die Kursinhalte live vermittelt. Ihre Fragen können Sie via Chat oder Mikrofon direkt an die Referierenden stellen.

Lernportal

Nach Anmeldung erhalten Sie Zugriff auf unser Lernportal. Auf dieser kursinternen Plattform finden Sie den Zugang zu den Live-Webinaren, die Präsentationen der Referierenden, die Aufzeichnungen der Webinare und gegebenenfalls Zusatzmaterialien.

On Demand

Sie können an einem Webinar nicht live teilnehmen? Kein Problem, denn alle Inhalte werden Ihnen im Nachgang als Videoaufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Ihr Vorteil: Sie lernen flexibel und selbstbestimmt.

Unsere Expert:innen

Unsere Referierenden sind führende Expert:innen in ihrer Branche und vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Praxisorientierte Lehraufgabe

Die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss des E-Learning-Kurses besteht in der Bearbeitung der praxisorientierten Lehraufgabe. Dabei wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Für die Bearbeitung haben Sie vier Wochen Zeit, der Zeitaufwand beträgt ca. 8 Stunden.

Individuelles Feedback

​Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihrer Lösung der Lehraufgabe.

Abschlusszertifikat

Bearbeiten Sie die Lehraufgabe erfolgreich, erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung unserer E-Learnings nutzen wir das Tool Zoom. Auf der folgenden Seite können Sie prüfen, ob Ihr System die technischen Mindestanforderungen für die Teilnahme an unseren E-Learnings erfüllt: https://zoom.us/de/test

E-Learning
Praxiswissen Personalentwicklung
Mit welchen Instrumenten und Methoden können Sie Ihre Mitarbeiter:innen bei der Entfaltung ihres Potenzials erfolgreich unterstützen?

Unsere Referent:innen

Jan Ahrens, KKAG

Jan Ahrens

Dagmar Dörner, innen hui | Beratung für Unternehmenskultur

Dagmar Dörner

Klemens Keindl, Selbstständiger Berater

Klemens Keindl

Claas Wenzlik, mocovision

Claas Wenzlik

Anmeldung

Ihre Rechnung senden wir Ihnen zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung per E-Mail zu.

Teilnehmerstimmen

Lesen Sie, wie bisherige Teilnehmer:innen diese Weiterbildung bewerten.

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Operations Managerin | E-Learnings
Quadriga Media Berlin