Schreibwerkstatt 2.0 - Schreiben für das Social Web


E-Learning

Kurzinfo

Preis
Standardpreis: 690 €*
*zzgl. Mehrwertsteuer
Zeitraum
24.04.2018 bis 29.05.2018
Aufbau
4 Module
Aufwand
10 Stunden
Abschluss
Teilnahmezertifikat

Inhalt

Agieren und Reagieren – wie verfasse ich spannende Social Media Beiträge und antworte auf Feedback?

Die Kommunikation im Internet und im Social Web stellt neue Herausforderungen an unsere Texte. Mehrwert, Dialog und eine mediale Aufbereitung werden gefordert.

Lernziele

Lernen Sie, Texte spannend und medial aufzubereiten und durch Sharing Tools effektiv zu multiplizieren, um authentisch mit den Followern zu interagieren.

Voraussetzungen

Mitarbeiter aus Marketing und PR, Pressesprecher aus Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen.

Format

Interaktive Live Webinare
In einem virtuellen Klassenzimmer werden Ihnen die Inhalte live vermittelt.

On Demand
Im Lernportal stehen Ihnen im Nachgang alle Aufzeichnungen der Webinare zur Verfügung.

Industry Experts
Führende Experten vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen und Praxistipps.

Abschlussarbeit
Am Ende des Kurses wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an.

Individuelles Feedback
Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihrer Abschlussarbeit.

Kursprogramm

1. Webinar

Datum und Zeit: 
Dienstag, 24. April 2018 - 17:30 bis 19:00

Aktivieren - Post verfassen

Inhalte
  • Schreiben für das Social Web
  • Cross-channel Contenterstellung
  • Feedbackrunde
Leiterin Global Online Communications Strategy
car2go

2. Webinar

Datum und Zeit: 
Dienstag, 8. Mai 2018 - 17:00 bis 18:30

Reagieren - Richtig kommentieren

Inhalte
  • Community Management
  • Authentische Interaktion
  • Feedbackrunde
CEO
Neue Signale GmbH

3. Webinar

Datum und Zeit: 
Dienstag, 22. Mai 2018 - 17:00 bis 18:30

Multiplizieren - Inhalte teilen

Inhalte
  • Texte teilen / sharen / verbreiten
  • die richtige Ansprache von Influencern
Social Media Managerin
ORF

4. Webinar

Datum und Zeit: 
Dienstag, 29. Mai 2018 - 17:00 bis 18:30

Best Case und Abschlussdiskussion

Inhalte
  • Gute und weniger gute Beispiele und was wir daraus lernen können
  • Zeit für offene Fragen
Global Head of Social Media
TUI AG

Anmeldung