Personen
Linda Teuteberg, Mitglied des Deutschen Bundestages
Linda Teuteberg
Mitglied des Deutschen Bundestages
FDP

Linda Teuteberg  ist seit 2017 ist Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecherin für Migration der Fraktion der Freien Demokraten sowie Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

Zuvor gehörte Linda Teuteberg von 2009 bis 2014 als Abgeordnete dem Landtag Brandenburg an. Sie ist seit 2011 gewähltes Mitglied im FDP-Bundesvorstand und war vom 26. April 2019 bis zum 19. September 2020 FDP-Generalsekretärin. Die Rechtsanwältin engagiert sich u.a. auch als stellvertretende Vorsitzende von Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.

Maik Ludewig, Geschäftsführer
Maik Ludewig
Geschäftsführer
Durstexpress GmbH

Maik Ludewig ist Geschäftsführer der Durstexpress GmbH, einem Berliner Start-up, das zur Oetker-Gruppe gehört. Zuvor war er als Vice President (VP) Product & Technology für das Unternehmen tätig.

Bis zu seinem Wechsel zu Durstexpress verantwortete er als Chief Product Officer der Raisin GmbH (mit der deutschen Marke Weltsparen.de) die strategische Planung und die Produktentwicklung der führenden europäischen Open Banking Plattform für Spar- und Investmentprodukte. Er war außerdem Mitglied des Management Boards.

Maik Ludewig bringt 20 Jahre Erfahrung im Digitalgeschäft und E-Commerce in disruptiven Märkten mit, unter anderem als Gründer, in Führungspositionen in der OTTO-Group und als Berater für das Bundesfinanzministerium. Er hat an der Universität Hildesheim Internationales Informationsmanagement und Angewandte Informationswissenschaft studiert. Er ist parallel als Autor und Speaker zu den Themen Product Management, Agile Leadership und New Work tätig.

Dr. Nina Schwab-Hautzinger, Senior Vice President Corporate Communications & Government Relations
Dr. Nina Schwab-Hautzinger
Senior Vice President Corporate Communications & Government Relations
BASF

Seit November 2020 verantwortet Nina Schwab-Hautzinger die Einheit Corporate Communications & Government Relations der BASF Gruppe. Zuvor war sie beim Gesundheitsunternehmen Roche am Hauptsitz in der Schweiz sowie in Deutschland tätig – unter anderem als Global Head of Corporate Brand & Communications. Von 2011 bis 2013 war sie Kommunikations- und Strategieberaterin bei Hill+Knowlton Strategies in Singapur. Nina Schwab-Hautzinger studierte an den Universitäten Mannheim, Deutschland, und Waterloo, Canada. 2002 promovierte sie an der Universität Zürich, Schweiz, am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung.

Philipp Schindera, Leiter Unternehmenskommunikation
Philipp Schindera
Leiter Unternehmenskommunikation
Deutsche Telekom

Philipp Schindera studierte Politikwissenschaft, Wirtschaftspolitik und Neuere Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Der gelernte Radiojournalist war unter anderem für den Saarländischen Rundfunk, Radio Brocken in Halle/ Saale und Antenne Münster tätig.

Seine berufliche Karriere bei der Deutschen Telekom startete er 1996 als Pressesprecher für Funkrufdienste bei T-Mobile Deutschland. Im Oktober 1999 übernahm er die Leitung der externen Kommunikation von T-Mobile Deutschland und im Januar 2001 die Leitung der gesamten Unternehmenskommunikation der T-Mobile Deutschland.

Von Juni 2003 bis November 2006 leitete Philipp Schindera die Unternehmenskommunikation der TMobile International. Seit November 2006 ist Philipp Schindera Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Telekom.

Mehr Aktuelles aus der Quadriga Hochschule