Personen
Johannes Schmid, Chief Operating Officer
Johannes Schmid
Chief Operating Officer
Münchner Sicherheitskonferenz

Nach mehr als vier Jahren als Director of Communications bei der Münchner Sicherheitskonferenz wechselte Johannes Schmid im März 2021 auf eigenen Wunsch in die neu geschaffene Rolle des Chief Operating Officers der weltweit größten Konferenz im Bereich der Außen- Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Der ehemalige Bundeswehroffizier war als Pressesprecher der Bundeswehr 2013 für ein halbes Jahr in Afghanistan und 2016 im Bundesministerium der Verteidigung als Referent im Presse- und Informationsstab.
Der Absolvent des „MBA Communication&Leadership“ und leidenschaftliche Ausdauersportler sammelte in seinen diversen Tätigkeiten zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen der CEO-Positionierung, Krisenkommunikation und strategischen Kommunikation.

Prof. Dr. Christopher  Storck, Professor für Strategie und Kommunikationsmanagement
Prof. Dr. Christopher Storck
Professor für Strategie und Kommunikationsmanagement
Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Christopher Storck ist Professor für Strategie und Kommunikationsmanagement an der Quadriga Hochschule Berlin.

Parallel dazu ist er Co-Head of Tech & Transformation bei Finsbury Glover Hering EuropePartner, einem der führenden globalen Beratungsunternehmen für strategische Kommunikation und Public Affairs. Zuvor und bis zum Zusammenschluss mit Finsbury war Christopher Storck in gleicher Position beim Beratungsunternehmen Hering Schuppener tätig. Er beschäftigt sich mit der Transformation von Unternehmen und den damit verbundenen neuen Anforderungen an deren Kommunikationsfunktionen. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit bilden die Formulierung und Kommunikation von Strategien, der Aufbau und Schutz wirtschaftlich relevanter Reputation sowie die Reorganisation und Weiterentwicklung von Kommunikationsabteilungen.

Prof. Storck arbeitet seit 2004 an der Schnittstelle zwischen Beratung, Forschung und Lehre, u.a. als Leitungskreis-Mitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling im Internationalen Controller Verein (ICV). Er ist ferner wissenschaftlicher Beirat des Bundesverbands der Kommunikatoren (BdKom). Von 2009 bis 2013 war er Vorsitzender des Arbeitskreises “Wertschöpfung durch Kommunikation” der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG).

Vor seinem Wechsel zu Hering Schuppener im Jahr 2000 war Storck Hochschulassistent an der Universität zu Köln und leitete die Redaktion eines Wissenschaftsmagazins für internationales und ethnisches Konfliktmanagement.

Prof. Storck ist zertifizierter Business Coach der EBS Universität für Wirtschaft & Recht in Wiesbaden und hat an der Universität zu Köln sowie der Univerzita Karlova in Prag Osteuropäische Geschichte, Philosophie und Slawistik studiert.

Prof. Dr. Jens Grundei, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Governance & Organization
Prof. Dr. Jens Grundei
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Governance & Organization
Quadriga Hochschule Berlin

Jens Grundei studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin und – als Stipendiat des DAAD – an der University of Illinois at Urbana-Champaign. An der Technischen Universität Berlin erfolgten 1999 die Promotion und 2005 die Habilitation für das Fach Betriebswirtschaftslehre. Vor seiner Berufung an die Quadriga Hochschule im Jahr 2012 war er an verschiedenen anderen Hochschulen als Dozent bzw. Professor tätig.

Als Mitglied im Arbeitskreis „Organisation” der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft und in der gfo – Gesellschaft für Organisation (2013-2016 im Vorstand) liegt ihm der Austausch zwischen Hochschule und Praxis auf dem Gebiet der Unternehmensorganisation besonders am Herzen.

Mehr Aktuelles aus der Quadriga Hochschule